Landschaft mit System

Earthworks In Motion

Sorgfältig platzierte Stöcke, Schneebälle oder Steine – der in Minnesota beheimatete Grafikdesigner und Fotograf Paul Johnson arrangiert für seine Stopmotion-Sequenzen die verschiedensten Objekte akribisch zu neuen Kunstwerken. Eine ziemlich simple Idee, die Ergebnisse sind dafür aber umso faszinierender. Hier noch seine Instagram-Photoroll.

Landthropologic, Earthworks In Motion from Paul Johnson on Vimeo.

(via thisiscolossal)

Ameisenklänge

kuai-shen-amts

Noch bis Sonntag findet in Dresden die 19. Cynetart statt. Ein Festival für computerbasierte Kunst, welches erlebbare Projekträume sowie Workshops für Teilnehmer und Besucher anbietet. Zum sogenannten Cynetart-Forum wurden Forscher der Natur-, Umwelt-, Kunst- und Kulturwissenschaften eingeladen. Unter ihnen auch Kuai Shen aus Ecuador, der sich als Medienkünstler mit dem Thema Bioakustik beschäftigt. In der Reihe „Instruments of Nature“ wandelt Kuai Shen die Lebensprozesse einer Ameisenkolonie in akustische Signale um, sodass die physikalischen und biochemischen Reaktionen hörbar werden.

Kuai Shen – 0h!m1gas from Manifesta on Vimeo.