Mechanische Beat-Sequenzer

Koka’s Beat Machine

Koka Nikoladze ist ein aus Tiflis (Georgien) stammender Sound-Künstler und Bastler, der vollständig programmierbare Beat-Sequenzer entwickelt hat. Das Besondere daran, seine Kunstwerke laufen nicht unter iOS oder Android, sondern sind in Handarbeit gefertigte Musikboxen mit mechanischem Innenleben.

Koka’s Beat Machine No. 1 from nikoladze on Vimeo.

Koka’s Beat Machine No. 2 from nikoladze on Vimeo.

(via reddit)

Japanische Goldschläger

goldschlaeger

Die Herstellung von Blattgold beruht ja auf einem Jahrhunderte altem Handwerk, bei dem kleine Goldbarren in hauchdünne Blätter verwandelt werden. Unter „Hauchdünn“ versteht man in diesem Zusammenhang eine Dicke von etwa 1/9000 Millimetern! Entsprechend aufwändig fällt der Herstellungsprozess aus.

Marble Machine – Ein mechanisches Musikinstrument mit 2.000 Murmeln

Wintergatan - Marble Machine

Martin Molin ist Kopf der schwedischen Band WINTERGATAN sowie Erfinder, Erbauer und Komponist der Musical Marble Machine. Einer Konstruktion, die Mithilfe von gut 2.000 Stahlkugeln seine bisherige Band nahezu ersetzt. Hierfür werden die Murmeln über allerlei Bahnen, Trichter und Klangerzeuger geleitet, um anschließend wieder über ein Förderband zum Startpunkt zu gelangen. Absolut Einzigartig!

(via wintergatan)