Tiny Arcade: Der geschrumpfte Retro-Spielautomat

Tiny Arcade

Auf Kickstarter wirbt Ken Burns derzeit um Unterstützung für sein Projekt Tiny Arcade – winzig kleine Spielautomaten, auf denen man simple Retro-Games zocken kann. Die Hardware besteht aus einem 32 bit-Prozessor mit 48 MHz und etwas Speicher, um die 96 × 64 Pixel des OLED-Displays mit knapp 25 mm Bildschirmdiagonale zu versorgen.

Für die Bedienung befindet sich auf der Vorderseite noch ein Analogstick mit zwei Buttons. Zur weiteren Ausstattung gehören ein microSD-Kartenslot und Lautsprecher, die Stromversorgung läuft über einen integrierten Akku bzw. den USB-Anschluss.

Artikel teilen:Share on Facebook1Tweet about this on TwitterShare on Google+1

Schreibe einen Kommentar