„Skryf“ – eine Schreibmaschine für den öffentlichen Raum

Skryf - Schreibmaschine

Auf der gerade zu Ende gegangenen Maker Faire in New York hat der Installationskünstler Gijs van Bon aus Holland seine Schreibmaschine vorgestellt. Die Apparatur lässt Sand durch eine kleine Öffnung rieseln und schreibt auf diese Weise Buchstabe für Buchstabe auf den Boden. Der zuvor mittels Laptop eingegebene Text kann einige Worte oder ganze Gedichte und Geschichten umfassen und bleibt eine Zeitlang erhalten, bis ihn Wind und Wetter in alle Himmelsrichtungen zerstreuen.

(via makerfaire)

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: »Skryf«: Gijs van Bon hat eine Sandschreibmaschine erfunden bei Seitvertreib

Schreibe einen Kommentar