DIY-Wandbegrünung

Moosgraffitis
(Quelle: natur – Moosgraffiti von Anna Garforth)

Das Rezept für Moos-Graffitis ist recht simpel: Man nehme ein paar schöne Moosbüschel aus der Natur, etwas konzentrierte Pflanzennahrung und Buttermilch. Verquirle alles in einem Küchenmixer mit etwas Wasser und schon hält man die malfertige Moosfarbe in der Hand. Das Auftragen kann nun mit einem Pinsel erfolgen. Anschließend sollte das Kunstwerk wöchentlich mit einer Sprühflasche befeuchtet werden, sodass schon bald die ersten grünen Moosbüschel sprießen.

Artikel teilen:Share on Facebook1Tweet about this on TwitterShare on Google+1

Schreibe einen Kommentar