Browsergame: SpaceX Falcon 9 Lander

SpaceX Falcon 9 Lander

Das Raumfahrtunternehmen SpaceX von Elon Musk verfolgt ja das ehrgeizige Ziel, die erste Stufe der Falcon-9-Trägerrakete wieder heil zur Erde zurück zu bringen. Zu diesem Zweck sollte bei den letzten Missionen eine Plattform im Atlantischen Ozean als Landeplatz dienen, nur lief in letzter Sekunde immer irgendetwas schief.

Zu diesem Weltraumdrama wurde ein kleines Spiel veröffentlicht, das mindestens genauso anspruchsvoll ist und die Zeit bis zum nächsten Start etwas verkürzt. Übrigens wurde das Spiel in Scratch angelegt, einer visuellen Programmiersprache für Kinder und Jugendliche, die man sich mal anschauen sollte.

Und hier geht’s zum Spiel.

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Habt ihr euch mal überlegt, dass, weil Scratch ja für Kinder und Jugendliche gemacht wurde, die Möglichkeit besteht, dass dieses Spiel also auch von einem Kind/Jugendlichen gemacht wurde?

    Ich bin mir sicher, dass das MIT hat genug zu tun hat.

  2. Korrekt, das Spiel ist ein Remix von „Lunar Lander“, welches vom Scratcher Dixiklo stammt. Das MIT Media Lab bzw. ein da tätiges Forschungsteam hat hingegen 2007 erstmals die Programmiersprache Scratch veröffentlicht und stellt nun die Server-Plattform bereit (https://scratch.mit.edu/), auf der die Scratch-Programme gesammelt werde .
    Autor des Spiels ist hingegen der User Josieshima. Und inzwischen gibt es sogar den Falcon-9-Lander mit Autopilot!
    Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar