Autonome Flug-Pinguine: Die Haustiere des 21. Jahrhunderts

Festo - AirPenguins

Die Ingenieure von Festo haben autonome Fluggeräte – sogenannte AirPenguins – entwickelt. Eine Gruppe von drei Flug-Pinguinen bewegt sich frei schwebend in einem definierten Luftraum, der von Ultraschall-Sendestationen erfasst wird. Innerhalb dieses Raumes können sich die Pinguine frei bewegen und erkunden.

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Schreibe einen Kommentar