Baltazar Ushca: Der letzte Eis-Händler

Baltazar Ushca

Beeindruckende Dokumentation über Baltazar Ushca – einen Mann, der seit über 50 Jahren das Gletschereis an den Hängen des Chimborazo in Ecuador abbaut. Mit Spitzhacke und bloßen Händen bricht er große Eisblöcke, die von Eseln ins Tal transportiert werden. Das Abschmelzen der Gletscher, die zunehmende Verbreitung kältetechnischer Anlagen, die körperliche Anstrengung und der geringe Lohn – es gibt eigentlich genug Gründe, um aufzugeben. Doch Baltazar Ushca ist glücklich mit seinem Leben.

(via nytimes)

Artikel teilen:Share on Facebook1Tweet about this on TwitterShare on Google+1

Schreibe einen Kommentar