SpaceX plant die perfekte Landung

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX des Paypal-Gründers und Tesla-Chefs Elon Musk will diesen Freitag den bereits fünften Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation ISS durchführen. Hierbei soll die erste Stufe der Falcon-9-Rakete nach dem Start zur Erde zurückkehren und dort wieder senkrecht landen. Als Landeplatz dient ein schwimmendes Spezialfloß vor der Küste Floridas mit Abmessungen von gerade einmal 50 x 90 Metern.

Hier ein Testflug der Falcon-9-Trägerrakete aus dem letzten Jahr:

Der deutsche SpaceX-Manager Hans Koenigsmann (Vizepräsident der amerikanischen Raumfahrtfirma) betonte auf einer NASA-Pressekonferenz, dass es sich um ein Experiment handelt und gab die Erfolgschancen vorsichtig mit unter 50 Prozent an. Längerfristiges Ziel der Übung ist es, eine wiederverwertbare Rakete zu entwickeln und damit die Kosten für zukünftige Raumflüge drastisch zu senken.

Viel Erfolg!

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Bruchlandung der Falcon-9-Rakete von SpaceX | TUBALU

Schreibe einen Kommentar