Schneeschuhwanderung

Quelle: www.sonja-hinrichsen.com

Quelle: www.sonja-hinrichsen.com

Unter dem Titel „Snow Drawings at Catamount Lake“ hat die Künstlerin Sonja Hinrichsen mit 60 Freiwilligen aus benachbarten Orten riesige Spiralmuster in die Schneedecke des zugefrorenen Catamount Lake getreten. Die Aktion dauerte aufgrund des tiefen und schweren Schnees drei Tage, bis das Ergebnis aus der Vogelperspektive fotografiert werden konnte.

Der Schaffensprozess war für Hinrichsen wichtig – die teilnehmenden Schneeschuhwanderer sollten die Verwandlung ihrer vertrauten Umgebung in ein Kunstwerk und die Wahrnehmung der Landschaft intensiv miterleben.

Quelle: www.sonja-hinrichsen.com

Quelle: www.sonja-hinrichsen.com

Quelle: www.sonja-hinrichsen.com

Quelle: www.sonja-hinrichsen.com

In den letzten Jahren sind bereits mehrere dieser vergänglichen Kunstwerke an unterschiedlichen Orten entstanden. Weitere Fotos dazu auf der Homepage von Sonja Hinrichsen.

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: BeachBot – ein Roboter für Sand-Kunstwerke | TUBALU

Schreibe einen Kommentar