Warum einfach, wenn es auch umständlich geht?

Professor_Lucifer_Butts
Normalerweise wollen wir die alltäglichen Dinge möglichst schnell und effizient erledigen. Das komplette Gegenteil heißt „Rube-Goldberg-Maschine“ und ist absolut faszinierend. Rube Goldberg war Anfang des 20ten-Jahrhunderts Ingenieur in Kalifornien. Seine Leidenschaft für das Zeichnen gewann irgendwann Oberhand, sodass er zahlreiche Cartoons für Zeitungen beisteuerte und eigene Comics herausbrachte. Darunter auch seine Darstellungen von absurd-komplizierten Apparaturen, die simpelste Aufgaben verrichten. Der Begriff „Rube-Goldberg-Maschine“ steht seither für unnötig komplizierte technische Lösungen, von denen beim alljährlichen Rube-Goldberg-Wettbewerb zahlreiche zu sehen sind. Für 2014 sollte man sich jetzt bewerben – hier einige Inspirationsquellen:

This Too Shall Pass – Rube Goldberg Machine version – Official from OK Go on Youtube.

The Page Turner from Joseph Herscher on Youtube.

Minecraft 1.2 Features Overviews – Rube Goldberg Machine Style!!! from Generikb on Youtube.

Bild: By Rube Goldberg (an old comic book) [Public domain], via Wikimedia Commons

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Schreibe einen Kommentar