Naturdirektstudie – Emergenzbilder

emergenz_1
Der Künstler Maximilian Moritz Prüfer nutzt dieses kreative Potential der Natur für seine Werke – sogenannte Emergenzbilder. Sie zeigen Spinnennetze, die durch den Rand eines Eimers begrenzt wurden, Schneckenspuren innerhalb eines Salzkreises oder Abdrücke einer lebendigen Fliege.

Tolle Bilder zu einem interessanten Thema!

Mit Emergenz wird das Entstehen neuer Strukturen oder Muster infolge des Zusammenwirkens von unterschiedlichen Elementen eines Systems bezeichnet. Beispiele hierfür sind Rippenmuster in Dünenlandschaften, die aus einer Wechselwirkung von Wind und Wüstensand resultieren, oder die Entstehung von Hangstrukturen durch Beweidung:

emergenz_2
Foto Wüstensand: Rosino Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 2.0
emergenz_3
Foto Weide: Herzi Pinki Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0

Titelfoto: Maximilian Moritz Prüfer

Artikel teilen:Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0

Schreibe einen Kommentar